Zum Shop

Das Vlies der Götter: Alpaka Wolle

Alle unsere Pullover sind aus 100% Baby Alpaka Wolle. Dafür gibt es einen simplen Grund: 

Die Wolle ist einfach so göttlich weich und gleichzeitig nachhaltig und fair. Alpaka Wolle wird von Insidern auch das Vlies der Götter genannt, denn schon zu Zeiten der Inkas wurde die Wolle für Kleidungsstücke verwendet. Damals durften jedoch nur Herrscher und Könige das göttliche Vlies mit seinen wunderbaren Eigenschaften tragen. 

Die einzigartigen Eigenschaften von Alpaka Wolle auf einen Blick:

Göttlich weich und auch warm. 

Die unbeschreibliche Weichheit von Alpaka Wolle entsteht durch die Geschmeidigkeit, die Feuchtigkeit und die Beschaffenheit der Faser. Alpakas werden nur einmal im Jahr von Hand geschoren. Der Begriff „Baby“ in unseren 100% Baby Alpaka Pullovern kommt sowohl von der Feinheit der Wolle, als auch von ihrer Seltenheit, da man sie nur an bestimmten Stellen des Tieres und oft erst in diesem ersten Haarschnitt bekommen kann. 

Die wohlige Wärme entsteht durch die erstklassigen thermischen Eigenschaften von Alpakas. Die Tiere leben auf bis zu 5000 Metern Höhe in den Anden und müssen vor extremsten Temperatur- und Wetterschwankungen geschützt sein. Von daher sind die Wollfasern des Alpakafells hohl und die eingeschlossene Luft sorgt für eine wohlige Wärme bei Kälte und Atmungsaktivität bei Hitze. 

Nachhaltig und auch natürlich.

Alpakas werden einmal im Jahr geschoren. Die Wollfasern werden von Hand sortiert. Dabei werden die Fasern in dicke und dünne Stoffe, sowie nach Farbe klassifiziert. Dieser Prozess geschieht per Hand und kann niemals mechanisiert werden, denn die variablen Eigenschaften der Faser können nur von erfahrenen Händen und Augen beurteilt werden. Die breite Palette an natürlichen Farben, die die Wolle bietet, erfordert ein geringeres Einfärben. Diese einzigartige Eigenschaft führt zu einer reduzierten Belastung für unsere Umwelt und Natur.

Alpaka Wolle ist besonders schmutz- und geruchsabweisend und somit widerstandsfähiger als Merinowolle und Mohair. Alpaka Wolle filzt nicht und ist somit langlebiger als Kaschmir und Baumwolle. Der Faserdurchmesser von Alpakawolle ist sehr gering und der Stoff somit äußerst leicht und dünn. Im Vergleich zu Schaf- oder Baumwolle bietet Alpaka deshalb ein extrem angenehmes Tragegefühl direkt auf der Haut.  

Fair und auch verantwortungsvoll.

Die Alpaka-Landwirtschaft ist tief verwurzelt in der peruanischen Geschichte. Vom Hirten, der das Alpaka züchtet und pflegt, bis hin zu den Strickerinnen, die von ihren Eltern gelernt haben wie man die Fasern sortiert, klassifiziert, spinnt und strickt. Alpakas sind ein Teil des einmaligen Erbes der peruanischen Textilkunst.

Teilen:

Unsere Kunstwerke

Puma pacha Zum Produkt
Puma pampa Zum Produkt
Allpaqa puka Zum Produkt
Allpaqa anqas Zum Produkt

Achiy auf Instagram

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Instagram.

Feed laden